Fleischerei Zahlmann aus Groß Lüdershagen bei Stralsund

Genuss-Partner

Fleischerei Zahlmann

Wild aus heimischen Wäldern

Unser Erfolgsgeheimnis: Fleisch aus der Region, ohne künstliche Zusätze.

Ob Schwarz-, Rot-, Damm- oder Rehwild: Tausende Wildschweine, Rehe und Hirsche leben in den Wäldern Mecklenburg-Vorpommerns und erfreuen sich in der regionalen Küche einer wachsenden Beliebtheit. Langjähriger Partner des Störtebeker Braugasthauses für Wild aus heimischen Wäldern ist die Fleischerei Zahlmann aus Groß Lüdershagen.

Traditionsunternehmen mit ökologischem Bewusstsein

Das Familienunternehmen Zahlmann wurde 1980 in Franzburg gegründet und ist heute einer der größten Fleischereibetriebe in Stralsund und Umgebung. Insgesamt 65 Mitarbeiter sind in den sechs Filialen und der Produktion angestellt. „Wir verarbeiten vorwiegend Fleisch aus der Region – darin liegt unser Erfolgsgeheimnis“, so Junior-Chef Torsten Zahlmann. Nach eigenen Rezepturen werden in Groß Lüdershagen frische Fleisch- und Wurstwaren ohne Konservierungsstoffe hergestellt – von der Zerlegung über die Verarbeitung bis zum Verkauf.
„Der Verzicht auf künstliche Zusätze unterstreicht den hohen Qualitätsanspruch an unsere Produkte und unterscheidet uns von vielen anderen Fleischereibetrieben“, so Zahlmann. Ebenfalls besonders ist das ökologische Bewusstsein des Familienbetriebes: Der gesamte Strom, den Zahlmann für die Produktion benötigt, wird von einem eigenen Windrad an der B96n erzeugt.

Regional und natürlich im Geschmack

"Hauptsächlich verarbeiten wir Schweinefleisch, Geflügel und Rindfleisch", verrät der Junior-Chef. „Besonders jetzt zur kühleren Jahreszeit ist jedoch Wild wieder verstärkt gefragt“, so Zahlmann. Das Fleisch hierfür stammt dabei ausschließlich von einheimischen Jägern und der Jagdgenossenschaft des Forstamtes Schuenhagen.
Neben dem Verkauf in den Filialen des Landkreises beliefert Zahlmann auch die Gastronomien der Region, darunter das Braugasthaus des Störtebeker Brauquartiers. Bereits seit dessen Eröffnung 1995 ist Fleischerei Zahlmann Partner des Restaurants.
Koch Jan Appelbohm, selbst gelernter Metzger, besichtigte nun die Produktion in Groß Lüdershagen. „Eines der beliebtesten Gerichte derzeit ist Rehrücken unter der Maronenkruste mit frischen Pilzen und Serviettenknödeln“, so Appelbohm. „Ein herbstliches Gericht mit frischen Zutaten aus der Region.“

Kontakt

Fleischerei Zahlmann GmbH & Co. KG
D.-Erxleben-Straße 10
18442 Groß Lüdershagen
Telefon: +49 3831 44910
E-Mail:info@fleischerei-zahlmann.de
www.fleischerei-zahlmann.de