Neuigkeiten

Störtebeker erobert die Elbphilharmonie Hamburg

Pressemitteilung vom 3.11.2016

Die einzigartige Lage an der Elbe mit direktem Blick auf das Wasser passt perfekt zum Konzept der Störtebeker Braumanufaktur.

Wenn am 4. November die Elbphilharmonie in Hamburg ihre Türen öffnet, ist die Störtebeker Braumanufaktur aus Stralsund mit dabei: Am kommenden Freitag eröffnet das neue Flaggschiff der Brauerei, die Gastronomie Störtebeker Elbphilharmonie. Bereits vor über 10 Jahren setzte sich die mittelständische Brauerei aus Stralsund durch und sicherte sich die Pachtrechte für die Gastronomie im Konzerthaus. „Die einzigartige Lage an der Elbe mit direktem Blick auf das Wasser ist der ideale Anknüpfungspunkt für die Störtebeker Braumanufaktur“, so Jürgen Nordmann, Geschäftsführer der Brauerei. „Stralsund und Hamburg verbindet eine lange maritime Tradition noch aus Hansetagen. Diese Verbindung führen wir nun auf die nächste Stufe und verbinden handwerkliche Braukunst mit nordischer Kulinarik.“ 200 Meter entfernt begann der Mythos Klaus Störtebeker als er um 1400 am Grasbrook geköpft wurde. Nun kehrt er mit der Braumanufaktur auf eine kulinarische Art zurück – getreu dem Motto Braukunst trifft Kochkunst.
Ob Atlantik-Ale, Baltik-Lager oder Stark-Bier: Auf drei Etagen können die Gäste die Welt der Störtebeker Brauspezialitäten auf unterschiedliche Art und Weise für sich entdecken.

Das Restaurant "Beer & Dine" im 5. Stockwerk.

„Beer & Dine“ – unter diesem Motto eröffnet im 5. Obergeschoss der Elbphilharmonie ein Restaurant mit angrenzendem Bar- und Lounge-Bereich und insgesamt 220 Sitzplätzen. Hier trifft innovative, nordische Esskultur auf eine große Vielfalt an exklusiven Brauspezialitäten der Störtebeker Braumanufaktur. Neunzehn verschiedene Brauspezialitäten hat die Brauerei aktuell im Sortiment. Tagsüber genießen die Besucher in diesem Bereich Tellergerichte und kleine Menüs mit saisonalen Zutaten. Vor oder auch nach dem Konzertbesuch in der Elbphilharmonie serviert Küchenchef Andreas Pechatschek (34) nordische Speisen der gehobenen Küche. Das Restaurant erreichen Besucher über die sogenannte „Tube“, die vom Eingangsbereich direkt vor die Eingangstür im 6. Obergeschoss fährt. Gäste der Gastronomie erhalten automatisch ein kostenloses Plaza-Ticket bei einer elektronischen Vorreservierung.
Jürgen Nordmann, Inhaber der Störtebeker Braumanufaktur, freut sich über das außergewöhnliche Gastronomiekonzept an diesem Weltklasse-Standort: „Als Pionier einer neuen Bierkultur verwöhnen wir unsere Gäste, indem wir international prämierte Brauspezialitäten und Bier-Cocktails mit kulinarischen Highlights auf genussvolle, kreative Weise miteinander kombinieren.“

Das Taste & Shop im 6. Obergeschoss.

Im Tasting-Bereich mit exklusivem Markenshop im 6. OG haben Freunde der Bierkultur die Gelegenheit, tief in die Welt der Störtebeker Brauspezialitäten einzutauchen. Neben den Bieren ist hier eine exklusive Störtebeker Elbphilharmonie Geschenke-Kollektion erhältlich mit hochwertigen Merchandise-Produkten und formschönen Gläsern. Die Elbphilharmonie Sonderedition bietet eine Genussreise für zu Hause mit charakterstarken Eisbockbieren oder ausgewählten Spirituosen, den passenden Gläsern und korrespondierenden Snacks.

Verkostungssets

Auf eigens konzipierten Tabletts, sogenannten Verkostungssets, servieren ausgebildete Biersommeliers verschiedene Kombinationen der Störtebeker Brauspezialitäten, wahlweise in Kombination mit korrespondierenden Speisen.

Growler

Trinkgenuss aus Growlern hat Tradition: Fassfrisches Bier für zu Hause erfreute sich schon vor der modernen Abfülltechnik großer Beliebtheit. Mit dem Störtebeker Growler wurde
das Konzept neu durchdacht. Alle Brauspezialitäten können an der eigens konzipierten Growler-Abfüllanlage vor Ort in die wiederverschließbaren Flaschen mit einer Füllmenge von 0,85 l frisch abgefüllt werden. Ein perfektes Mitbringsel aus der Elbphilharmonie für Genießer.

Regelmäßige Veranstaltungen

Regelmäßig stattfindende Bier-Events ergänzen das Angebot des Taste&Shop: Für Gruppen bis zu 20 Personen finden Bierkenner-Seminare und Biersommelier-Abende statt. Hier kennen Bierkenner und Neugierige tief in die Welt internationaler Braukunst einstiegen. Riechen, schmecken, Kenner werden.

Das Deck & Deli auf der Plaza im 8. Stock.

Auf der Plaza im 8. OG genießen Gäste der Elbphilharmonie im Störtebeker Deck & Deli neben dem unvergleichlichen Ausblick auf den Hafen herzhafte und süße Snacks sowie eine wechselnde Auswahl an Störtebeker Brauspezialitäten, diverse Erfrischungsgetränke und Kaffeespezialitäten. Auf die Hand gibt es herzhafte Stullen mit raffinierten Aufstrichen wie geräucherter Lachs mit Meerrettichcreme, Hummus mit Granatapfel, Zwiebelmett mit Trüffelcreme oder Currywurst-Pommes sowie süße Kuchen in verschiedenen Sorten, wie Panna Cotta & Passionsfrucht, Cookies & Cream, Rockslide Brownie Karamell oder Maple Pecan. Nicht nur für Besucher der Plaza, auch für Empfänge und Get-Together auf der Plaza bietet sich der Außenbereich des Deck & Deli an.
Das Deck & Deli mit Zugang zur Plaza ist der ideale Ort für den Ausklang des Konzertbesuchs oder das schönste Feierabendbier der Hamburger.


Geschrieben von: Elisa Raus
Veröffentlicht am: 03.11.2016
Biersommelière Elisa Raus

Elisa Raus ist seit 2013 in der Braumanufaktur tätig und ist verantwortlich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. 2016 absolvierte sie den Biersommelier-Lehrgang bei der Doemens Academy in Gräfelfing.