Störtebeker Nordik-Porter holt Gold beim Craft Beer Award

Neuigkeiten

12 Medaillen in 5 Jahren: Nordik-Porter holt Gold beim Craft Beer Award

Pressemitteilung vom 02.12.2021

Eine klare Bier-Empfehlung zu den kommenden Festtagen.

Seit seiner Markteinführung 2016 hat das Störtebeker Nordik-Porter 12 Medaillen bei nationalen und internationalen Bierwettbewerben geholt. Beim Meiningers International Craft Beer Award erhielt die feinherb-schokoladige Brauspezialität nun Gold in der Kategorie untergäriger Eisbock.

Jubel in Stralsund: Bei der Novemberverkostung des renommierten Meiningers International Craft Beer Awards erhielt das Störtebeker Nordik-Porter eine der begehrten Medaillen und wurde mit Gold in der Kategorie „Eisbock (untergärig)“ prämiert. „Seit seiner Markteinführung 2016 gab es bereits 12 Medaillen für das Nordik-Porter, darunter beim European Beer Star, dem World Beer Award und natürlich dem Craft Beer Award“, so Paul Gradl, Brauer in der Störtebeker Braumanufaktur. Die Jury beim Craft Beer Award lobte vor allem die intensiven Röstaromen und den feinherb-schokoladigen Nachtrunk des Eisbocks. „Der Geschmack des Nordik-Porters überzeugt sowohl Bierexperten als auch Genießer in ganz Deutschland . Für mich eine klare Empfehlung zu den kommenden Festtagen“, erzählt Gradl. „Durch die Aromen von Bitterschokolade, Espresso und dunklen Beeren und den wärmenden 9,1% vol. Alkohol ist das Nordik-Porter ein echtes Genussbier und passt perfekt zu süßen Desserts und weihnachtlichen Köstlichkeiten“, so Gradl.

Eisbock-Herstellung - wie funktioniert das?
Eisbock-Biere gehören in die Kategorie der Starkbiere. Zur Herstellung werden fertig gereifte Biere bei tiefen Temperaturen vereist, damit das enthaltene Wasser gefriert. Dadurch konzentriert sich der Alkohol im Bier. Geschmacklich werden die Aromen verstärkt. Auch die Kohlensäure wird besonders fein eingebunden. So entstehen komplexe Genussbiere mit wuchtigem Körper wie beim Störtebeker Nordik-Porter.


Geschrieben von: Elisa Raus
Veröffentlicht am: 02.12.2021
Biersommelière Elisa Raus

Elisa Raus ist amtierende Weltmeisterin der Biersommeliers - die erste Frau in der Geschichte, die diesen Titel trägt. Seit 2013 ist sie für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Störtebeker Braumanufaktur verantwortlich.

  • DE EN