Störtebeker Single Malt Whisky 2

Neuigkeiten

Störtebeker Whisky-Erlebnis

Monatliche Single Malt Verkostungen

Der Störtebeker Braumeister Jens Reineke-Lautenbacher, einer von drei Destillat-Sommeliers aus ganz Mecklenburg-Vorpommern, gibt ab August monatlich Einblicke in den Prozess des Brauens, des Destillierens und der Lagerung verschiedener Single Malts. In dem zweieinhalbstündigem Störtebeker Whisky-Erlebnis erfahren die Teilnehmer Wissenswertes zur handwerklichen Produktion der Störtebeker Whiskys, der Reifung in Holzfässern sowie zur Brennerei auf dem Rügener Mönchgut. Zur Begrüßung erhalten die Teilnehmer ein Nordisch-Hell 0,3l. Zusammen geht es dann in den gemütlichen Verkostungsraum des Störtebeker Brauquartiers.

In jeder Verkostung werden folgende Whiskys probiert:

  • Störtebeker New Make (Alc. 40 % vol.)
  • Störtebeker Single Malt Whisky Klassik (Alc. 40 % vol.)
  • Störtebeker Single Malt Whisky Reserve (Alc. 48 % vol.)
  • Störtebeker Single Malt Whisky Limited Edition Rum 2022 (Fass-Stärke)
  • Dazu gibt es zwei wechselnde Gast-Whiskys

Die Gäste erhalten einen umfassenden Einblick in die spannende Welt der Single Malt Whiskys, deren Rohstoffe, Herstellung und Vielfalt. Zusammen begeben sich die Teilnehmer an diesem Abend auf eine genussvolle Reise, beginnend mit dem Destillat (New Make) bis zur Reifung in verschiedenen Holzfässern mit unterschiedlichen Stärken.

Passend zu den verkosteten Whiskys serviert das Störtebeker Braugasthaus kleine Delikatessen wie Zander, Schafskäse, Ziegenkäse und Roastbeef mit Limette, Honig, Avocado oder Datteln mit Schokolade. Nach der Verkostung lassen die Teilnehmer das Genusserlebnis bei einem individuellen, frisch gemixten Whisky-Cocktail ausklingen. Ein perfekter Abend für Whisky-Neulinge und -Genießer, um in die Welt des Single Malt einzutauchen.

Weitere Informationen zum Whisky- Erlebnis finden Sie hier.

  • DE EN