Medaillenregen für Störtebeker beim Meiningers International Craft Beer Award 2020

Neuigkeiten

Platin und Goldregen: Störtebeker räumt beim Meiningers Craft Beer Award 2020 ab

Pressemitteilung vom 23.07.2020

Das Stark-Bier und das Roggen-Weizen zählen zu den besten Bieren des Wettbewerbs.

Viermal Gold und einmal Platin: Erneut konnten die Störtebeker Brauspezialitäten die Expertenjury des Meiningers International Craft Beer Awards überzeugen und holten sich fünf der begehrten Medaillen.

„Besonders stolz sind wir über die Auszeichnung des Roggen-Weizens zum besten Bier mit alternativem Getreide und die Platin-Medaille für unser Stark-Bier“, freut sich Biersommelier-Weltmeisterin Elisa Raus. „Damit zählen diese beiden Brauspezialitäten zu den besten des Wettbewerbs“, so Raus.

Die Konkurrenz beim diesjährigen Craft Beer Award war sehr groß: Über 870 Biere wurden von den Jurymitgliedern in vier Tagen verkostet. „Ein hartes Stück Arbeit“, erzählt Elisa Raus, die in diesem Jahr erneut Teil des Verkosterpanels war. „Jedes Bier wird einzeln sensorisch analysiert, genau unter die Lupe genommen und bewertet, um den Brauereien eine genaue Auswertung liefern zu können. Selbstverständlich werden die Juroren so eingesetzt, dass sie nicht ihre eigenen Biere bewerten können“, versichert Raus.

Mit den beiden besonderen Auszeichnungen für das Stark-Bier und das Roggen-Weizen, das bereits 2014 beim World Beer Cup zum besten dunklen Weizenbier gekürt wurde, haben die Brauer aus Stralsund erneut bewiesen, dass sie Handwerk verstehen und sowohl Bierliebhaber als auch Profis die besondere Aromatik der Biere schätzen.
Dazu gab es in diesem Jahr noch 3 weitere Gold-Medaillen für das Eis-Lager (Kategorie Eisbock untergärig), das Nordik-Porter (Kategorie Doppelbock bernsteinfarben/dunkel) sowie für das Schwarz-Bier (Kategorie Schwarzbier (German)).
Neben den eigenen Brauspezialitäten wurde auch ein Bier der Deutschen Meisterschaft der Hobbybrauer ausgezeichnet. Das Bier „K.I.P.Z.“ nach dem Rezept der Braugruppe MTB aus Berlin war der Publikumsliebling des Hobbybrauer-Festivals; nun überzeugte es auch die Verkoster des Craft Beer Awards in der Kategorie „Experimental Style American Pale Ale mit Gewürzen“ und gewann Gold.

Hintergrund: Meiningers Craft Beer Award

Seit 2014 vergeben hat sich der International Craft Beer Award des renommierten Meininger Verlags zu einem wichtigen Wettbewerb der Craft Bier Szene entwickelt. Im Vordergrund der Jurybewertungen stehen die Kreativität der Brauer und die Sensorik der eingereichten Biere. Dabei wird nicht zwingend in jeder Kategorie Platin oder Gold vergeben. Schon seit Beginn nimmt die Störtebeker Braumanufaktur am Craft Beer Award teil und hat über die Jahre mehr als 30 der begehrten Medaillen holen können.

  • DE EN